Durch die Corona -Pandemie kann ich leider im Moment keine neuen Kurse festlegen. Gerne können Sie mich aber schon vorab kontaktieren, wenn Sie Interesse an einen Kurs haben.       


Ich biete einen Grundkurs für mehrere Personen oder einen Einzelkurs für fortgeschrittene Drechsler an.

Anmeldung für private Kurse per Telefon/E-Mail.
Anmeldung für vhs Kurse über deren Website (hier klicken).

Keine Einträge vom 23. November 2020 bis zum 23. November 2021.

GRUNDKURS

Der Grundkurs richtet sich an jeden, welcher Interesse am Drechseln hat und innerhalb eines 2-tägigen Kurs (Wochenende) mit Gleichgesinnten Einblicke in die Welt der Drechselkunst bekommen wollen.

Es stehen vier verschieden große Drechselbänke zur Verfügung.

Kursdauer:

Freitag 16:00 bis 19:00 Uhr
Samstag 09:00 bis 16:00 Uhr (inkl. Mittagspause)

Kursinhalt:

1. Grundkenntnisse Lang- & Querholzdrechseln
2. Werkstücke richtig einspannen
3. Unfallverhütung
4. Schärfen der Werkzeuge
5. Die richtige Oberfläche für das Werkstück

Alle Materialien werden gestellt und sind in der Kursgebühr enthalten. Selbstverständlich dürfen Sie alle Ihre gedrechselten Stücke mit nach Hause nehmen.

Die Kursgebühr beträgt 220 Euro. (Kleinunternehmer nach § 19 UStG, kein Mehrwertsteuerausweis)

EINZEL- BZW. FORTGESCHRITTENKURSE

Die Einzel- bzw. Fortgeschrittenenkurse richtet sich an jeden, der schon Erfahrung mit dem Drechseln gemacht hat. Dies ist unbedingt notwendig, denn hier geht es um die Herstellung eines Werkstückes. Falls Sie noch keine Erfahrung haben, empfehle ich Ihnen einen Grundkurs bei mir.

Es stehen vier verschieden große Drechselbänke zur Verfügung.

Kursdauer:

Samstag 09:00 bis 16:00 Uhr (inkl. Mittagspause)

Kursinhalt (1 Objekt):

Herstellung eines/einer..
Schreibgerätes
– Pfeffermühle
– Schmuckanhängers (mit durchbrochene Technik)
– Hohlgefäß
– Fadengedrechseltes
– Objekt nach eigenen Wunsch

Alle Materialien müssen extern bezahlt werden. Das gedrechselte Werkstück gehört selbstverständlich danach Ihnen.

Die Kursgebühr beträgt 160 Euro. (Kleinunternehmer nach § 19 UStG, kein Mehrwertsteuerausweis)